Nutzen

Bei der Planung neuer Gebäude wie aber auch bei Aufstockungen, Anbauten und Nutzungsänderungen bestehender Gebäude kommt dem vorbeugenden Brandschutz weiterhin eine wachsende Bedeutung zu. Um regelkonform zu planen und zu bauen ist die grundlegende Kenntnis der brandschutzbezogenen Regelungen der Landesbauordnung und der zugehörigen Ausführungsverordnung (LBOAVO) wichtig - dies ist der Schwerpunkt der Veranstaltung. Insbesondere werden die Detailanforderungen der LBOAVO an tragende und raumabschließende Bauteile sowie an die Bauteile in Rettungswegen vorgestellt, erläutert und zur praktischen Arbeit von Architekten, Ingenieuren und Fachunternehmen in Bezug gesetzt.

Inhalte

Grundlegende Schutzziele des vorbeugenden Brandschutzes
  • Einer Brandentstehung vorbeugen / Eine Brandausbreitung verhindern
  • Rettung von Menschen und Tieren / Wirksame Löscharbeiten
Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen
  • Das Brandverhalten von Baustoffen / Die Feuerwiderstandsfähigkeit von Bauteilen
  • Anforderungen an Bauteile nach Gebäudeklasse
Tragende und raumabschließende Bauteile
  • Tragende und aussteifende Bauteile / Außenwände, Trennwände, Brandwände, Decken, Bedachungen, Bauteile in Rettunswegen
  • Notwendige Treppen, notwendige Flure, notwendige Treppenräume
Methodik
Vortrag und Diskussion - es besteht die Möglichkeit, Fragen und Probleme aus der täglichen Arbeit in die Veranstaltung einzubringen. Insoweit werden wichtige Regelungen und Prinzipien des vorbeugenden Brandschutzes detailliert erläutert und anhand von relevanten Praxisbeispielen kommentiert.
Zielsetzung
Ziel der Veranstaltung ist ein grundlegender Überblick über die bauordnungsrechtlichen Brandschutzanforderungen insbesondere für Wohngebäude und gemischt genutzte Gebäude. Besonderer Wert wird auf die Vermittlung der Systematik und Logik der brandschutzbezogenen Regeln gelegt. Dies soll den Teilnehmern anhand der gezeigten Beispiele mehr Sicherheit bei der Anwendung dieser Regelungen geben.

Fördermöglichkeiten

Die Anerkennung dieses Seminars wird bei der Architektenkammer Baden-Württemberg beantragt.

02.12.2022
9:30 - 13:00 Uhr

Mitglied: 130,00 €
Nichtmitglied: 150,00 €

20.11.2022

Dipl.-Ing. Manfred Busch
 
Führungskräfte, Meister, Sachverständige, Unternehmer, Architekten, Bauingenieure, Bauleiter,Bautechniker, Energieberater

02.12.2022
9:30 - 13:00 Uhr

Mitglied: 130,00 €
Nichtmitglied: 150,00 €

20.11.2022

Dipl.-Ing. Manfred Busch
 
Führungskräfte, Meister, Sachverständige, Unternehmer, Architekten, Bauingenieure, Bauleiter,Bautechniker, Energieberater

Ansprechpartner/in

Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) Norbert Kuri
Tel.: 07223 9339-48
kuri@bfw-suedbaden.de

Kursinformation als PDF

Weitere Informationen und Downloads

Link zum Seminar in Zwischenablage kopieren