Nutzen

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an asbesthaltigen Produkten dürfen nur von Fachbetrieben durchgeführt werden, die Sachkundige gemäß TRGS 519 beschäftigen. Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse für Arbeiten an Asbestzementprodukten und Arbeiten geringen Umfangs an schwachgebundenen Asbestprodukten. Der Lehrgang schließt mit der schriftlichen Prüfung gemäß TRGS 519 Anlage 4C

Inhalte

Für den Umgang mit Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten sowie bei (Zwischen-) Lagerung und Abfallentsorgung enthalten die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) besondere Schutzmaßnahmen. Die TRGS 519 fordert einen sachkundigen Aufsichtsführenden, der während der Arbeiten ständig auf der Baustelle anwesend sein muss.
  • Verwendung und Eigenschaften von Asbest
  • Vorschriften und Regelungen
  • Personelle Anforderungen
  • Vorbereitende Maßnahmen: Gefährdungsbeurteilung – Arbeitsplan – Betriebsanweisung und Unterweisung – arbeitsmedizinische Vorsorge – Mitteilung der Arbeiten
  • Baustelleneinrichtung / Arbeitsgeräte / PSA
  • Abbrucharbeiten an Asbestzementprodukten / Instandhaltungsarbeiten
  • Arbeiten geringen Umfangs an schwach gebundenen Asbestprodukten
  • BGI 664 – Verfahren geringer Exposition
  • Abfallbeseitigung

Fördermöglichkeiten

FÖRDERUNGSMÖGLICHKEIT:
ESF-Förderung möglich (Erläuterungen unter: ESF-Förderbedingungen)

15.11.2022 — 16.11.2022

Mitglied: 580,00 €
Nichtmitglied: 640,00 €

04.11.2022

Dipl.-Ing. Martin Rastetter
 
Unternehmer, Führungskräfte, Facharbeiter für Sanierung

Ausbildungszentrum Freiburg
Burkheimerstraße 12
79111 Freiburg

15.11.2022 — 16.11.2022

Mitglied: 580,00 €
Nichtmitglied: 640,00 €

04.11.2022

Dipl.-Ing. Martin Rastetter
 
Unternehmer, Führungskräfte, Facharbeiter für Sanierung

Ausbildungszentrum Freiburg
Burkheimerstraße 12
79111 Freiburg

21.03.2023 — 22.03.2023

Mitglied: 580,00 €
Nichtmitglied: 640,00 €

10.03.2023

Dipl.-Ing. Martin Rastetter
 
Unternehmer, Führungskräfte, Facharbeiter für Sanierung

KOMZET Bau Bühl
Siemensstraße 4
77815 Bühl

Ansprechpartner/in

Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) Norbert Kuri
Tel.: 07223 9339-48
kuri@bfw-suedbaden.de

Kursinformation als PDF

Weitere Informationen und Downloads

Link zum Seminar in Zwischenablage kopieren